Smartphones sind kleine Computer mit einem Bildschirm, alles, was Sie sich in Sachen Software vorstellen können, ist mit diesem kompakten Taschencomputer möglich. Obwohl Smartphones erst seit ungefähr zehn Jahren in der breiten Öffentlichkeit bekannt sind, ist inzwischen fast jeder mit diesen Geräten unterwegs. Vor gut fünf Jahren, kam die Entwicklung von Virtual Reality Headsets plötzlich in Schwung. Die Bedienung der großen Headsets, die auch an einen starken PC angeschlossen werden mussten, war nicht sehr einfach. Bis ein paar schlaue Mitarbeiter von Google sich ein VR Cardboard ausgedacht haben. Dies stellte sich als goldener Zug heraus, man konnte diese VR-Brille als Marketinginstrument bedrucken und vertreiben. Die VR-Brille mit Logo ist erschwinglich und funktioniert mit allen gängigen Smartphones. Es ist daher ein perfektes Werbegeschenk, und eine schöne Ergänzung zu einem Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter und Geschäftsbeziehungen. Neben einem VR-Cardboard mit Logodruck können Sie auch noch mehr von diesem einfachen Stück Karton profitieren, und das nicht nur zu Weihnachten!

Was ist eine Cardboard VR-Brille?

Eine VR-Brille aus Cardboard, beziehungsweise Pappe, ist eine Art Faltplatte mit zwei Kunststofflinsen. Es handelt sich also um ein sehr kompaktes Gerät, das Sie ganz einfach in ein Weihnachtspaket einpacken oder sogar per Briefkastenpost versenden können. Das Falten ist sehr einfach, danach können Sie fast jedes gängige Smartphone in die  VR-Brille mit Logo einstecken, dies gilt auch für Apple und Android Geräte mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Der Nutzer kann sich Videos direkt auf YouTube oder Facebook 360 ansehen oder spezielle VR-Apps wie beispielsweise Spiele herunterladen. Es ist auch möglich, eine Cardboard VR Brille in Kombination mit einer eigenen VR App oder einem VR Video zu distribuieren, was Ihnen ein hervorragendes Werbemittel bietet.

VR Brille mit Logo

Sie können ein VR Cardboard mit jedem beliebigen Aufdruck, z. B. einem Firmenlogo, bedrucken. Damit ist es das ideale Geschäftsgeschenk und ein  toller “Weihnachtsstrumpffüller”. Eine der ersten Organisationen, die dieses Medium einsetzte, war die New York Times, sie druckte eine VR-Brille mit dem bekannten NYT-Logo und verschenkte sie an eine Million Abonnenten. Sie ließen auch eine Reihe von VR-Dokumentarfilmen anfertigen, die mit den journalistischen Diensten der New York Times zusammenpassten. Basierend auf diesem Erfolg wurde die VR-Brille mit Logo zu einem wahren Phänomen. Beispielsweise bei Festen, Messen, Veranstaltungen und zu Weihnachten auch als Teil des Weihnachtspakets. (Siehe auch: Google Cardboard mit logo)

Wie funktioniert das Bedrucken eines VR Cardboards?

Um eine VR-Brille mit Logo herzustellen, muss ein Designer zunächst einen Entwurf erstellen, in dem das Logo oder der Firmenname auf dem VR Cardboard Halter gut sichtbar ist. Sie können die Pappe einfarbig oder in Vollfarbe, mit einem Wort, Logo oder einem kompletten Foto bedrucken lassen. Je größer die Stückzahlen, desto günstiger wird es, jedoch ist es sicher auch möglich, eine VR-Brille mit Logo in kleineren Stückzahlen Google Cardboard bedrucken zu lassen. Bitte beachten Sie, dass Sie einen hochwertigen Cardboard VR Halter bestellen, der dem Google Standard entspricht. Einige minderwertige VR-Brillen passen möglicherweise nicht gut, oder das Smartphone kann sogar aus dem Halter fallen. Das ist nicht so schön, wenn der Empfänger gerade ein neues Smartphone zu Weihnachten bekommen hat!

Eine VR-Brille mit Logo ist ein schönes Geschenk für Mitarbeiter und Geschäftsbeziehungen, als Geschenk an Kunden und für verschiedene andere Zielgruppen. Mit Weihnachten ist es ein ideales Geschenk, mit dem Sie sicherlich auffallen werden.